Einsatz am:

02.09.2017 Hilfeleistung mit Absturzsicherung

Bei diesem Einsatz zeigte sich wieder einmal, das selbst vermeintlich kleine Einsätze eine große Dimension annehmen können. Alarmiert wurden wir „nur“ zur Beseitigung eines Wespennestes. Vor Ort stellte sich dann folgende Lage dar: Das Nest befand sie im Dach eines Hauses über einer schwer zugänglichen Dachgaube und die Bewohnerin reagierte stark allergisch auf Wespenstiche und wurde bereits zuvor ärztlich behandelt. So entwickelte sich ein Einsatz, der es letztlich sogar auf die Lokalseiten der BILD Zeitung schaffte. Zunächst wurde die Absturzsicherungsgruppe aus Goltern alarmiert, um den sicheren Zugang zum Wespennest zu ermöglichen.  Mit dieser Hilfe wurde dann das Dach geöffnet, das Nest unter Zuhilfenahme eines Betäubungsbittels entfernt und letztlich in der Eckerder Feldmark in die Natur entlassen.

Kontakt

Mitglied werden

Du hast Interesse daran unserer Wehr beizutreten, aktiv oder auch passiv? Dann nimm mit uns Kontakt auf!

Wenn du noch Fragen zu uns hast, stehen wir gerne für dich bereit.