18.05.2019 B2 Wohnungsbrand

Zu einem Wohnungsbrand in Stemmen wurden wir um 10:36 gemeinsan mit den anderen Wehren unseres Löschbezirks alarmiert. Zunächst wurde noch ein Bewohner im Haus vermutet, später stellte sich aber heraus, das dieser die Wohnung schon verlassen hatte. Er kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Wir stellten 2 Resrve AGT, die jedoch nicht mehr zum Einsatz kamen und unterstützen die Drehleiterbesatzung beim Instellungbringen des Druckbelüfters. Das Feuer war in der Küche an einer defekten Mehrfachsteckdose ausgebrochen. Nach gut 1 Stunde konnten wir wieder einrücken.

Einsatz am: • Einsatzart: Feuer

11.04.2019 B1, Feuer nach Verpuffung

Um 19:50 ertönte unsere gerade reparierte Sirene. Alarmiert wurden wir zu einem Brand auf einem Landwirtschaftlichen Betrieb in Nordgoltern. Schnell war klar: es ist die jährliche Löschbezirksübung. Unter der Leitung von Renè fuhren wir mit 9 Kameraden zum Einsatzort direkt an der Bundesstrasse 65. Unser Atemschutztrupp ging zur Brandbekämpfung im Innenangriff vor, die anderen Kameraden betreuten Verletzte nachdem sie zuvor eine Wasserversorgung aufgebaut hatten. Einsatzende war um 21 Uhr

Einsatz am: • Einsatzart: Einsatzübung

04.04.2019 Nachforderung

Während unseres Übungsdienstes wurden wir zu einem vermeintlichen Brandeinsatz gerufen. Wie sich herausstellte, hat uns die FF Großgoltern nachgefordert, weil während einer Übung ihre TS den Dienst versagte. Einmal eingetroffen wurden wir dann auch zur Unterstützung bei der „Brandbekämpfung“ eingesetzt.

Einsatz am: • Einsatzart: Einsatzübung

07.03.2019 BMA – bestätigtes Feuer

Heute Nacht wurden wir zu einem Industriebrand nachalarmiert, als sich herausstellte, das eine BMA in einem Industriebetrieb durch ein Feuer ausgelöst wurde. Noch auf der Anfahrt wurden ausdrücklich AGT`s gefordert, wir konnten 3 stellen. Durch das schnelle eingreifen der ersten Trupps konnte jedoch Schlimmeres verhindert werden. Überhitzte Ölkondensatoren hatte in einem Schaltraum die Verkleidung in Brand gesetzt. Letztlich mussten wir nicht mehr eingreifen und wurden gegen 23 Uhr mit Dank entlassen.

Einsatz am:

21.01.2019 HBi Ölspur innerorts

Heute hatten wir unseren 1. Einsatz in 2019. Es war wieder einmal eine Ölspur. Diesmal so lang, dass die Kameraden aus Goltern ebenfalls dabei waren, nachdem sie bereits in Goltern aggestreut hatten. Die Spur ging von Eckerde nach Goltern und Zurück. Nach 1 1/2 Stunden waren wir dann aber fertig.

Einsatz am:

Mitglied werden

Du hast Interesse daran unserer Wehr beizutreten, aktiv oder auch passiv? Dann nimm mit uns Kontakt auf!

Wenn du noch Fragen zu uns hast, stehen wir gerne für dich bereit.