Gruppenbild mit 96 Logo

Endlich mal wieder: Kolonnenfahrt mit dem Löschbezirk Goltern

Am 7.10 haben wir nach einer mehrjährigen Pause wieder eine Kolonnenfahrt mit allen Fahrzeugen unseres Löschbezirks unternommen. Wir trafen uns um 8.15 im Feuerwehrhaus zum Proviant verladen und Kaffee kochen. Beim Umziehen gab es dann eine Schöne Überraschung. Unser Gruppenführer Rene hatte allen Teilnehmern eine kleine „Überlebenstüte“ in den Stiefel gesteckt. Neben Kuchen, Weingummis und einem gesunden Apfel, waren auch sehr individuelle Gaben dabei. Prosecco für Bianka oder Underberg für Frank waren nur 2 der jeweils sehr persönlich zugeordneten Getränke. Da war die Freude natürlich besonders groß. Dann ging es nach Stemmen. Die Kameraden der FF Stemmen hatten eine schöne Tour ausgearbeitet und sehr gut organisiert. Los ging es um 9 Uhr von Stemmen aus über den Nienstedter Pass, Lauenau und Pohle bis nach Rehren. Immer im geschlossenen Verband mit Sondersignal, denn das Fahren unter Einsatzbedingungen war ein wichtiger Zweck dieser Ausfahrt. Nach der ausgiebigen Frühstückspause mit Mettbrötchen und Jagdwurst (MC Rib gibt es erst um halb elf) ging es dann über die Autobahn und die B65 mitten in die Hannoversche Innenstadt mit dem Ziel Niedersachsen Stadion. (das heisst heute zwar anders, aber für die Älteren unter Uns ist es halt immer noch „das Stadion“) Dort bekamen wir in 2 Gruppen eine individuelle Führung durch das Innere des Stadions, wobei unser Stadionführer durch 25 Jahre Erfahrung so manche Anekdote zu erzählen wusste. Die Rückfahrt wurde dann noch mal ausgiebig durch Innenstadt und Hannoversche Schnellwege gestreckt, um den Fahrern die durchaus anspruchvolle Alarmfahrt durch dichten Verkehr zu ermöglichen. Der Abschluß fand dann wieder in Stemmen statt, wo bereits eine mobile Pizzeria auf uns wartete und die Fahrt ihren Abschluß mit Essen und Getränken „nach Art des Hauses“ fand. Alle Kameraden der 5 Ortswehren waren sich einig, dass wir das sicher im nächsten Jahr wiederholen wollen. Übrigens waren auch die Kameraden, die mangels Platz nicht mitfahren konnten, virtuell bei uns. Mit regem Whatsapp Kontakt über den ganzen Tag, haben sich sehr lustige Sachen ergeben, über die wir alle herzlich gelacht haben.

Kontakt

Mitglied werden

Du hast Interesse daran unserer Wehr beizutreten, aktiv oder auch passiv? Dann nimm mit uns Kontakt auf!

Wenn du noch Fragen zu uns hast, stehen wir gerne für dich bereit.